Warum vor den Nahrungsergänzungsmitteln die Darmreinigung kommen sollte

Für Informationen, oder bei Fragen verwenden Sie bitte das Kontaktformular unter dem Artikel

Ist der Darm nicht ausreichend aufnahmefähig verschwinden die guten Vitalstoffe oft größtenteils ungenutzt im WC

Ohne eine vorangegangene Darmreinigung oder sogar Darmsanierung macht die Einnahme teurer Nahrungs-ergänzungsmittel oftmals wenig Sinn.

 

Wenn man sich schlau gemacht hat und zu der Erkenntnis gekommen ist, dass eine Nahrungs-ergänzung mit Vitalstoffen nicht nur ratsam, sondern auch hilfreich ist, dann sollte gleich zu Beginn eine Darmreinigung vorgenommen werden um nicht einen Teil des ausgegebenen Geldes wirkungslos verpuffen zu lassen.

 

Warum dies nötig ist?

Weil durch jahrelange Einnahme von moderner Zivilisationskost die Darmzotten und das Darmsystem gelitten haben und in ihrer Funktion nur noch eingeschränkt wirken. Verklebte Darmzotten können nun   einmal den Nahrungsbrei nicht vollständig „durchkämmen“ und die enthaltenen Vitalstoffe herausfiltern,   was die Aufnahme von Nährstoffen erschwert oder unmöglich macht.

 

Schon Nostradamus wies in seinen kontrovers diskutierten Werken darauf hin, das eine Zeit kommt in der die Menschen an mit Bergen von Essen beladenen Tischen verhungern werden.

….  und harte Kotsteine, die sich in Nischen und Taschen des Darms ablagern und schließlich zu  Aussackungen des Darmes oder schlimmerem führen können sind auch nicht gerade vitalitätsfördernd.

 

Wenn man also sich und seinem Körper etwas Gutes gönnen will, sollte man nicht einfach nur ein paar Nahrungsergänzungsmittel  verzehren, sondern den Verdauungstrakt  reinigen, damit die Darmzotten Zeit finden sich zu regenerieren und die Darmoberfläche sich zurück vergrößern kann. Die Aufnahmefähigkeit der Nährstoffe / Vitalstoffe wird erhöht und der Einsatz von Nahrungsergänzungen macht Sinn.

 

Bereits nach einer guten Darmreinigungskur oder einer intensiven Fastenwanderwoche fühlen sich viele  Menschen wohler und spüren, dass sie mehr Energie haben.

 

Für  eine komplette Darmsanierung werden mehrere „Zutaten“ benötigt, deren  Namen hier nicht genannt werden sollen. Ich habe diese auf verschiedenen Seminaren, Kursen und Fastenwochen kennengelernt und selbst getestet.

Die Dauer der Reinigung beträgt ca. 4 Wochen, es muss dabei keinesfalls gefastet werden, allerdings unterstützt eine gesunde Ernährung aus viel Obst, Gemüse, Salaten und Kräutern den Prozeß.

 

Die Ballaststoffe in dem bereits 2001 von Barbara Simonson beschriebenen und empfohlenen Produkt Colon  F. sorgen dafür, dass die verdaute Nahrung in adäquater Zeit durch den Darm transportiert wird und erleichtern die natürliche Entleerung. Eine ausgeglichene Ernährung mit Obst, Gemüse und anderen vollwertigen Nahrungsmitteln hilft gemeinsam mit dieser leistungs-fähigen Nahrungsergänzung, die körpereigenen Reinigungsmechanismen und  die Darmgesund-heit auf einfache Weise aufrechtzuerhalten und außerdem einen Cholesterinspiegel zu unterstützen, der bereits im Normbereich liegt.

 

Das damals beschriebene Produkt mit verschiedenen Ballaststoffen wurde inzwischen optimiert und enthält inzwischen auch Bentonit. Das ist ein pulverisierter Lehm aus Ablagerungen verwitterter Vulkanasche und bildet eine weitere Komponente für die Reinigung in dieser leistungsfähigen Nahrungsergänzung. Bentonit wird von Naturvölkern in der ganzen Welt seit Jahrhunderten zur Reinigung des Darms angewandt.

 

Heutzutage gibt es auch sehr gute, qualitativ hochwertige Produkte in Pulverform, die sowohl die Reinigung und die guten Bewohner des Darms unterstützen, als auch gleichzeitig den Körper mit optimal aufeinander abgestimmten Vitaminen und Mineralstoffen versorgen können.

 

Wenn Sie Fragen haben, weitere Informationen zum Thema, oder zu Produkten bekommen möchten verwenden Sie bitte das Kontaktformular um uns zu schreiben

 

Alle Pflichtfelder sind mit (*) markiert

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Nach der Beantwortung Ihrer Nachricht werden Ihre Daten bei uns gelöscht. Alle Infos zum Schutz und der Verwendung von persönlichen Daten finden Sie auf der Seite (DSGVO Datenschutzerklärung)

 

 

……… Stimmen zum Thema  ………..

 

„Ohne eine vorangegangene Darmreinigung oder sogar Darmsanierung ist die Zufuhr hochwertiger Vitalstoffe oft sinnfrei.“  Die Stoffwechsel Kur

 

„Die Verkrustungen des Darms mit Schleimschichten führen zur eingeschränkten Resorption der Nährstoffe und damit zur Unterversorgung des Körpers mit Vitalstoffen.“   Vitalstoff Journal

 

“ …. So können die Nährstoffe, Vitamine und Mineralien aus der Nahrung über die Darmschleimhaut nicht mehr richtig aufgenommen werden. “  Bärbel Heitkamp

 

 

Previous Entries Umfassende Basisversorgung - Nährstoffversorgung im Alltag Next Entries Falten kann man frühzeitig vorbeugen

Schreibe einen Kommentar

*